Kehrseite (2013)

ca. 50 x 64 cm, Kohle mit Acryl auf Papier

Die Kehrseite ist auf den ersten Blick unsichtbar. Sie tritt erst zu Tage, wenn wir hinter die Dinge schauen und etwas von allen Seiten betrachten. Vorderseiten können blenden. Entdeckte Kehrseiten offenbaren, wen oder was wir wirklich vor uns haben.

(MIVP, 2014)